Veranstaltungsdetails

Kalter Krieg auf Schienen

Anfangsdatum:26.03.2022
Uhrzeit-Beginn:11:00 Uhr
Uhrzeit-Ende:17:00 Uhr
Name des Veranstalters:Berliner S-Bahn-Museum
Veranstaltungsort:Berlin-Gesundbrunnen
Kreuzung Behm-/Badstraße, 13357 Berlin
Eintrittspreis:3 Euro
E-Mail:info@s-bahn-museum.de
Homepage:http://www.s-bahn-museum.de
Telefon:(030) 63 49 70 76
weitere Informationen:

Die S-Bahn in West-Berlin 1961–1989

Das S-Bahn-Museum zeigt die besonderen, weltweit einmaligen Bedingungen, unter denen die S-Bahn im damaligen West-Berlin zwischen 1945 und 1984 fuhr, denn verantwortlich für den Betrieb war die Deutsche Reichsbahn der DDR. Die »Ost-Regie« über die Züge im Westen bot vielerlei Zündstoff für beide Seiten: Die DDR versuchte, die S-Bahnanlagen als ihr eigenes Staatsgebiet zu behandeln, viele West-Berliner boykottierten nach dem Mauerbau das einst sehr beliebte Verkehrsmittel, um der DDR zu schaden. In der Ausstellung »Kalter Krieg auf Schienen« wird diese heute längst vergangene Epoche wieder lebendig.

Weitere Informationen finden Sie beim Berliner Unterwelten e.V. www.berliner-unterwelten.de/neuigkeiten/ausstellung-kalter-krieg-auf-schienen.html.

Eintritt _____Erwachsener 3 € | Kinder (7–14 Jahre) 1 €

Status:Bestätigt

Berliner S-Bahn-Museum

Alle Angaben ohne Gewähr. Copyright © 2021 hivbb. Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt über auskunft@hivbb.de